Pilzquark

Man nehme:

  • 1 Pfund Quark (ich bevorzuge Quark mit 40 % Fett)
  • etwas Butter
  • 1 Pilz, gewürfelt (Hut etwa handtellergroß, bei kleineren oder größeren Pilzen entsprechend mehr oder weniger Pilze nehmen)
  • ½ kleine Zwiebel, fein gehackt
  • optional:
    • ½ kleine Zwiebel, sehr fein gehackt
    • Kräuter nach Wahl
  • Salz, Pfeffer

Die gehackte halbe Zwiebel wird in etwas Butter gedünstet, bis sie ganz leicht angebräunt ist. Die Pilze werden hinzugefügt, leicht gesalzen und gedünstet, bis alle Flüssigkeit, die sie abgegeben haben, verdampft ist. Wenn gewünscht, können sie noch kurz bei höherer Temperatur angebräunt werden.

Wenn die Pilze abgekühlt sind, werden sie mit dem Quark und, falls gewünscht, mit roher Zwiebel und/oder Kräutern vermengt. Der Pilzquark wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Dieser Beitrag wurde bereits 671 x gelesen.

Kommentieren