Mutterns Plinse

Ein einfaches Rezept für Plinse a.k.a. Pfannkuchen. Für 1 Person mit mittlerem Hunger benötigt man:

  • ¼ l Milch
  • 1 EL Vanillezucker oder Zucker
  • 1 Ei
  • Mehl, ca. zwischen 100 und 150 g (=eine Tasse) schätz ich mal (abhängig davon, ob man den Teig eher dicker oder dünnflüssig mag)
  • etwas Salz
  • ggf. Backpulver
  • nach Belieben: ein ordentlicher Schluck Cognac bzw. Weinbrand

Alle Zutaten werden miteinander verrührt, allerdings sollte man das Mehl lieber nach Gefühl zugeben, um die richtige Konsistenz zu erreichen. Die Plinse werden bei hoher Temperatur gebacken.

Die Plinse können ganz klassisch süß zubereitet werden, aber auch herzhaft, z.B. mit Käse gefüllt (Parmiggiano eignet sich hier nicht, wie ich feststellen musste). Überbacken im Ofen geht auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 3049 x gelesen.

Kommentieren