Schupfnudelpfanne mit Pilzen

Schupfnudelpfanne mit Pilzen ist ein ganz einfaches Gericht, das sehr schnell zubereitet werden kann. Man nehme:

  • großzügige Mengen Butter zum Anbraten
  • einen Rosmarinzweig
  • reichlich Zwiebeln
  • Pilze der Saison bzw. Champignons
  • Schupfnudeln
  • zum Angießen ein wenig Flüssigkeit nach Wahl

Der Rosmarinzweig wird in der heißen Butter ausgelassen und anschließend aus der Pfanne genommen. Anschließend werden die Zwiebeln angeschwitzt und die Pilze zugefügt. Sobald diese gar sind, werden die Schupfnudeln zugefügt und in der Pfanne geschwenkt. Wenn sie weich sind, wird noch eine geringe Menge Flüssigkeit (z.B. Wein oder Brühe) angegossen und zusammengekocht.

Dieser Beitrag wurde bereits 948 x gelesen.

Kommentieren