Mitbewohnerins Guacamole

Guacamole ist eine aus Mexiko stammende Ditsche auf Avocadobasis. Das Rezept ist nicht genau festgelegt, man hat also einigen Spielraum bei der Zusammensetzung. Die Grundmasse besteht aus:

  • einer Avocado, vollreif
  • einer kleinen Zwiebel, fein gehackt
  • etwas Knobi, ebenfalls fein gehackt
  • Zitronensaft, frisch ausgepresst1
  • Salz, Pfeffer

Optional sind:

  • Tomate, ausgeweidet und klein gewürfelt – scheitert in Deutschland aber die meiste Zeit des Jahres daran, dass die Saison von Freilandtomaten so kurz ist
  • Als Ersatz für die Tomate: Paprika, klein gewürfelt
  • frische Chili, fein gehackt – eigentlich essentiell, aber geschmacksabhängig
  • Koriandergrün – ebenfalls essentiell, aber bei Mitteleuropäern besteht oft eine Abneigung gegen Koriander
  • Paprikapulver – nicht traditionell, schmeckt aber

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Die Avocado wird ausgehöhlt, das Fruchtfleisch wird zermatscht (ggf. püriert) und mit den restlichen Zutaten versetzt.

  1. Eigentlich gehört statt Zitronensaft Limettensaft in die Guacamole, ich mag aber keine Limetten. []

Dieser Beitrag wurde bereits 596 x gelesen.

Kommentieren