Ingwer-Knoblauch-Möhren

Ingwer-Knoblauch-Möhrchen sind schnell gemacht und sehr lecker. Man nehme pro Portion:

  • 150 g Möhren, gehobelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 fingerbreit Ingwer, fein gehackt
  • etwas geschmacksneutrales Öl
  • 1 EL Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • etwas frisch gehacktes Koriandergrün
  • 1 Schlotte, in Ringe geschnitten

Das Öl wird erhitzt. Wenn es zu rauchen anfängt, gibt man Knobi und Ingwer zu und rührt durch, bis beides leicht gebräunt ist. Dann gibt man die gescheibten Möhren zu und rührt sie so lange, bis man braune Stellen an den Möhren sieht. Man reduziert die Temperatur, salzt, pfeffert und gibt das Wasser zu. Man lässt die Möhrchen zugedeckt köcheln, bis sie gar sind, aber noch biss haben. Zum Servieren gibt man die Kräuter über die Möhrchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 217 x gelesen.

Kommentieren