Gurkensalat

Gurkensalat kann man im Kühlregal kaufen, aber viel leckerer ist natürlich selbstgemachter Gurkensalat. Hierfür werden die Gurken in Scheiben gehobelt. Nun fügt man ein wenig saure Sahne zu – ich nehme auf einen Beilagensalat für 3 Personen immer eine halbe kleine Packung saure Sahne. Der Gurkensalat muss jetzt für ein paar Minuten kräftig durchgerührt werden, bis die Sahne schaumig wird und man würzt kräftig mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und ein paar Tropfen Zitronensaft. Zum Schluss streut man frische Kräuter nach Wahl über den Gurkensalat.

Dieser Beitrag wurde bereits 346 x gelesen.

Kommentieren