Quatre épices

Die quatre épices (4 Gewürze) sind eine klassische französische Gewürzmischung. Die Zusammensetzung ist für reichlich 3 Esslöffel Gewürzmischung wie folgt:

  • 6 Teile frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teil frisch gemahlene oder gründlich gemörserte Nelken
  • 1 Teil Ingwerpulver
  • 2 Teile frisch geriebene Muskatnüsse

Man sollte die Gewürzmischung immer nur in kleineren Mengen herstellen, damit die Gewürze so aromatisch wie möglich bleiben. Die Aufbewahrung muss dementsprechend in einem luftdichten Gefäß erfolgen. Verwendet werden die quatre épices anstelle von Pfeffer. Dadurch wird gegenüber der Verwendung von reinem Pfeffer eine blumig-fruchtigere Geschmacksnote erzielt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2929 x gelesen.

Kommentieren