Lieblingsauflauf

Dieser Auflauf ist eines der ersten Rezepte, das ich hier gepostet hatte – da sich meine Rezepte über die Zeit verändern, ist jetzt langsam eine Neufassung vonnöten. Man nehme pro Person:

  • Nudeln nach belieben, vorgekocht
  • 1 bis 2 Tomaten (gepellt und ausgeweidet)
  • 1 handvoll frische Champignons (oder andere Pilze)
  • 50 g Schinken oder Jagdwurst
  • Béchamelsauce auf Basis von 150 ml Milch
  • 1 Krümelchen Brühenpaste (oder zur Not eine Prise Instantbrühe)
  • knapp 1 EL Crème fraîche oder saure Sahne
  • Reibekäse (Gouda oder sowas in der Art)

Die geviertelten Champignons werden solange gebraten, bis sie die Flüssigkeit, die sie abgegeben haben, wieder aufgenommen haben. Anschließend werden die gepellten, entstietzten und ausgeweideten Tomaten und der gewürfelte Schinken zugegeben. Wenn die Sauce schön sämig ist noch salzen, pfeffern und Kräuter (z.B. Thymian, Salbei, Knoblauchblätter) zugeben.

Von den Nudeln wird die erste Hälfte in die gefettete Auflaufform gegeben. Die Gemüse-Wurst-Mischung kommt darauf und wird mit den restlichen Nudeln bedeckt. Das Ganze wird mit der Béchamelsauce übergossen, in die die Brühenpaste und die Crème fraîche eingerührt wurden. Der Auflauf wird mit reichlich Käse bestreut und kommt dann für 25 min in den vorgeheizten Backofen (225 °C, Umluft 200 °C).

Dieser Beitrag wurde bereits 1206 x gelesen.

Kommentieren